3D-Laserscan & -Vermessung

Die Integrität der für neue und zu verändernde Konstruktionen verwendeten Daten sind für alle öl- und gasrelevanten Konstruktionsprojekte von großer Bedeutung. Die 3D-Laserscannung und 3D-Vermessung ist eine unverzichtbare Maßnahme zur Reduzierung von Störfaktoren und Fehlern. Die Scans können für im Vorfeld durchführbare Kollisionsprüfungen, Warmarbeiten, Stillstandszeiten und Offshore-Arbeitsstundenkalkulationen verwendet werden.

Kontakt

Stefan Soost

Senior Project Manager & Team Leader, 3D Scanning & Survey, Denmark
Telefon: +45 5161 7392

Nachweisbare Erfolgsbilanz bei der 3D-Laserscannung

Ramboll verwendet seit den späten 1990er Jahren die 3D-Laserscannung und 3D-Vermessung  für Onshore- und Offshore-Projekte. Dank dieser Technologie können wir digitale Modelle erstellen und sicherstellen, dass neue Designs präzise in vorhandene Layouts eingepasst werden.

 

Weitere Informationen über unsere Services im Bereich Öl und Gas finden Sie auf unserer  internationalen Webseite.

Ramboll Deutschland

Ramboll Deutschland
Chilehaus C – Burchardstraße 13
20095 Hamburg
Tel: +49 40 302020-0
Fax +49 40 302020-199

Mail: info@ramboll.de