Energie

Windenergie

Planung und Bau von Offshore- und Onshore-Windparks sind komplex. Diese Aufgabe erfordert exzellente technische Kenntnisse und einen multidisziplinären Ansatz.

Offshore-Windenergieanlagen:

Widerstandsfähige Fundamente

Ein gutes Beispiel für ein widerstandsfähiges Offshore-Fundament ist das von Ramboll geplante Suction Bucket Jacket. Es ruht auf drei Hülsen, die durch Unterdruck in den Meeresboden gesaugt werden. Das Fundament wird in einem einzigen Arbeitsvorgang platziert und montiert. Diese Vorgehensweise reduziert Lärm und Bauzeit und spart Kosten.

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

Offshore platform

Fundamente der Zukunft

Der weltweite Windenergiesektor bricht derzeit Rekorde bezüglich Neuinvestitionen und Kapazitäten. Hohe Kosten bleiben jedoch eine große Herausforderung. Als der am schnellsten wachsende Bereich des Sektors findet die Offshore-Windenergiebranche daher neue Wege für smarte Fundamente. So kann die Branche eine erneuerbare – und erschwingliche – Zukunft gewährleisten. (in Englisch)

Ramboll, BBB and CUBE: Offshore- und Onshore-Wind-Beratung aus einer Hand

Ramboll, BBB and CUBE: Offshore- und Onshore-Wind-Beratung aus einer Hand

18. Dezember 2017

Seit August 2016 gehören die beiden Onshore-Wind-Beratungsunternehmen BBB Umwelttechnik GmbH und CUBE Engineering GmbH zum dänischen Ramboll-Konzern. Zum Januar 2018 wird nun auch der Namenswechsel offiziell vollzogen: Beide Unternehmen firmieren dann unter Ramboll.

Starker Aufwind für erneuerbare Energien

Immer mehr Länder wenden sich der Windenergie zu. China und Norwegen sind zwei der bemerkenswertesten Beispiele.

Onshore-Windenergie: Global denken, lokal handeln

Windenergie wird günstiger und die Nachfrage nimmt zu. Aber Planung und Bau eines Windparks sind eine komplexe Angelegenheit. (in Englisch)

Windenergie auf einen Blick

Unsere fast 350 Windenergie-Spezialisten erarbeiten nachhaltige und beständige Lösungen - für unsere Kunden und die Gesellschaft.  

Offshore-Windturbinen

Mehr als 65% der weltweiten Offshore-Windturbinen stehen auf von Ramboll geplanten Fundamenten.

Onshore-Windparks

In mehr als 60 Ländern haben wir bereits unser Expertenwissen eingebracht für Onshore-Windparks mit einer nominalen Leistung von über 60,000 Megawatt.

Storheia

Wir planen den größten Onshore-Windpark in Skandinavien: Storheia. Er ist Teil des größten Onshore-Windparks in ganz Europa.

Ramboll

Ramboll
Chilehaus C – Burchardstraße 13
20095 Hamburg
Tel: +49 40 302020-0
Fax +49 40 302020-199

Mail: info@ramboll.de

Handelsregisternummern

Handelsregisternummern

Ramboll GmbH
15496

Ramboll Management Consulting GmbH
76096

Ramboll Holding GmbH
125325

Ramboll BBB GmbH
2752

Ramboll CUBE GmbH
13144

Ramboll Environ Germany GmbH
48822

Weitere Seiten

Weitere Seiten