Fernwärme

Im klimatisch kalten, urbanen Umfeld sind stadtweite Fernwärmenetze der Schlüssel für die wirtschaftliche Nutzung von umweltfreundlichen Wärmequellen mit geringem CO2-Ausstoß.

District Heating

Kontakt

Tammo Wenterodt

Tammo Wenterodt

Senioringenieur Energiesysteme
Telefon: +49 40 32818-180

Anders Dyrelund

District Heating and Energy Planning Specialist
Telefon: +45 5161 8766

Als eines der weltweit führenden Beratungsunternehmen im Bereich Fernwärme verfügt Ramboll über mehr als 30 Jahre Erfahrung aus Projekten in über 25 Ländern. Unsere Leistungen umfassen alle Planungsphasen: Planung, Design, Betrieb, Instandhaltung und Management, einschließlich aller technischen, institutionellen, rechtlichen sowie wirtschaftlichen Aspekte. In jüngster Vergangenheit waren wir auch in mehreren Projekten zur Fernkühlung engagiert.

Durch das Bestreben vieler Städte, CO2-neutral zu werden, kommt den Fernwärme- und Fernkühlungsnetzen mehr denn je eine entscheidende Bedeutung zu. Der internationale Markt für diese Leistungen wächst, nicht zuletzt weil der Klimawandel zunehmend Besorgnis erregt.

Fernwärme mit Heißwasser

Ein stadtweites Niedertemperatur-Fernwärmnetz ist der Schlüssel zu einer CO2-armen Stadt. Ein derartiges Netz ist kostengünstig und kann effizient CO2-neutrale Wärmequellen nutzen, die ansonsten verloren gingen.

Wärmequellen sind dabei insbesondere KWK-Kraftwerke mit Wärmespeichern, Anlagen zur Energiegewinnung aus Abfall, geothermische Anlagen, Biomasse-Heizkessel, große Wärmepumpen und große solarthermische Anlagen.

Selbst für kleine Gemeinden kann ein Fernwärmesystem mit Wärmespeichern als Schüsselkomponente zum intelligentesten und wirtschaftlichsten Heizsystem betrachtet werden, dieses kann zudem CO2-neutral betrieben werden. Dabei ist es generell möglich, sowohl Bestandsgebäude als auch Neubauten zu integrieren.

Fernwärme mit Dampf und überhitztem Wasser

Ein spezielles Fernwärmesystem ‑ betrieben mit überhitztem Wasser oder Dampf ‑ wird hauptsächlich für industrielle Verfahren aber auch in manchen Städten und Krankenhäusern eingesetzt. Ramboll verfügt über umfangreiche Erfahrung mit diesen Systemen, einschließlich der Planung der Rohrleitungssysteme mit einer nachweislichen Lebensdauer von über 50 Jahren. Darüber hinaus haben wir umfangreiche Erfahrungen in der Umstellung dieser Netze in effizientere Niedrigtemperatursysteme.

Kraft-Wärme-Kopplung

Ramboll verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Planung von Kraftwerken, Fernwärmenetzen, der Niedertemperatur-Fernwärmeversorgung sowie dem Einsatz der unterschiedlichsten Brennstoffe. Dieses Know-how hilft uns dabei, sowohl für Investoren als auch Verbraucher den größtmöglichen ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Nutzen zu erzielen.

Von der Planung über den Entwurf und die Vergabe bis zur Ausführung bieten wir unseren Kunden alle erforderlichen Leistungen für optimierte KWK-Anlagen, Wärmespeicher und Fernwärmesysteme.
Unsere Erfahrung umfasst eine breite Palette von KWK-Anlagen, einschließlich Energiegewinnung aus Abfall, Biogas- und Biomasseanlagen.

Fernkälte

In Kältenetzen können dezentrale, elektrische Kühlaggregate oft durch kostengünstigere Anlagen ersetzt werden, die mit kaltem Meerwasser, Grundwasser oder CO2-neutraler Wärmeenergie betrieben werden. Unsere Erfahrung in der Fernkälteversorgung umfasst die Lagerung gekühlten Wassers, Netzeinbindung von Absorptionswärmepumpen und dezentrale, solarthermische Kühlanlagen. Lesen Sie hier mehr über unsere Leistungen in der Fernkälteversorgung.

Heizungsanlagen in Gebäuden

Die Effizienz eines stadtweiten Heiznetzes ist von dessen Integration in die Niedertemperatursysteme der Gebäude abhängig. Wir bieten unseren Kunden Expertenwissen zu Design und Betrieb aller systemrelevanten Anlagen, insbesondere auch der Gebäudetechnik.
Erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen: Sustainability Services für Gebäude (in englischer Sprache).

Weitere Informationen

Video: Fernwärme – Auf den Spuren des Beispiels Kopenhagen

Das Kopenhagener Fernwärmenetz versorgt mehr als 1 Mio. Menschen und ist eines der fortschrittlichsten Systeme weltweit. Sehen Sie hier das Interview mit Jens Overgaard (in englischer Sprache)


Ramboll

Ramboll
Chilehaus C – Burchardstraße 13
20095 Hamburg
Tel: +49 40 302020-0
Fax +49 40 302020-199

Mail: info@ramboll.de

Handelsregisternummern

Handelsregisternummern

Ramboll GmbH
15496

Ramboll Management Consulting GmbH
76096

Ramboll Holding GmbH
125325

Ramboll BBB GmbH
2752

Ramboll CUBE GmbH
13144

Ramboll Environ Germany GmbH
48822

Weitere Seiten

Weitere Seiten