dcsimg Mehr Qualität für die Lehrerbildung - Ramboll
    
|
Qualitätsoffensive Leherbildung Ramboll Team
Donnerstag, 26. Oktober 2017

Mehr Qualität für die Lehrerbildung

Seit 2016 fördern Bund und Länder gemeinsam die „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“. Ramboll veröffentlicht nun einen Bericht, der das Programmumfeld in den Blick nimmt.
 

Mit dem Umfeldbericht zur „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ zeigt Ramboll die Rahmenbedingungen auf, in denen das Programm umgesetzt wird. Der Bericht macht aktuelle Einflüsse auf die Lehrerbildung sichtbar und zeigt Akteurskonstellationen auf, durch die die Lehrerbildung gesteuert wird. Dabei gingen Rambolls Bildungsexpertinnen und -experten unter anderem auch der Frage nach, wie die „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ bislang in der Praxis aufgenommen wird und welche weiteren Förderprogramme es in diesem Bereich gibt.

Qualität in der Lehrerbildung verbessern

Mit der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ unterstützen Bund und Länder die Weiterentwicklung der Lehrerbildung in Deutschland. Das Ziel: Qualität und Attraktivität steigern. Dafür stellt das Bun-desministerium für Bildung und Forschung (BMBF) bis 2023 bis zu 500 Millionen Euro bereit. Gemeinsam mit Prof. Dr. Herbert Altrichter von der Johannes Kepler Universität Linz führt Ramboll eine programmbegleitende Evaluation durch. Diese soll zum einen den Erfolg des Programms messen, zum anderen aber auch Informationen liefern, um eine prozessbegleitende Nachsteuerung zu ermöglichen.

 

Weitere Informationen

 
Umfeldbericht Qualitätsoffensive Lehrerbildung
Umfeldbericht "Qualitätsoffensive Lehrerbildung"
Bericht lesen (PDF)
Evaluation
Unsere Services
Programm- und Politikfeldevaluation

Kontakt

Dr. Anja Durdel
Dr. Anja Durdel
Business Manager
Telefon+49 30 302020-208
E-Mailanja.durdel@ramboll.com
Dr. Christiane Fischer-Münnich
Dr. Christiane Fischer-Münnich
Managerin
Telefon+49 30 302020-210
E-Mailchristiane.fischer-muennich@ramboll.com