dcsimg Rambolls Transport-Sektor unter neuer Führung - Ramboll
    
|
Montag, 27. März 2017

Rambolls Transport-Sektor unter neuer Führung

Peter Heymann Andersen ist der neue Global Director für Rambolls Geschäftsbereich Transport. Sein erklärtes Ziel: internationales Wachstum und deutliche Steigerung des Umsatzes.

 

Er ist eine langjährige Führungskraft mit großem kaufmännischen Talent und umfangreicher internationaler Erfahrung. Nun wurde Peter Heymann Andersen mit der Leitung – und der Internationalisierung – von Rambolls globaler Transportsparte betraut.

Als neuer Geschäftsführer von Ramboll Transport wird Peter Heymann Andersen gemeinsam mit den 2.600 Kolleginnen und Kollegen in den weltweit 300 Offices daran arbeiten, Ramboll als international führendes Unternehmen für Transport und Infrastruktur zu positionieren. Sein persönlicher Anspruch ist es, den Umsatz im Bereich Transport in den nächsten fünf Jahren zu verdoppeln.

Ramboll Energie als Vorreiter der Internationalisierung

Peter Heymann Andersen ist seit vielen Jahren in leitender Funktion bei Ramboll tätig, zuletzt Executive Director von Ramboll Energie. In diesem Bereich ist der Umsatz in den letzten sieben Jahren um das 2½-fache gestiegen, und die Mitarbeiterzahl hat sich von rund 300 auf 800 Mitarbeiter mehr als verdoppelt. Mit Projekten in 45 Ländern und einem Auslandsumsatzanteil von 50 Prozent ist Ramboll Energie der Vorreiter für die internationale Ausrichtung der dänischen Ramboll Gruppe.

Auch der Bereich Transport wird nun konsequent im Rahmen der Internationalisierungsstrategie ausgebaut. Der bislang primär geografische Fokus, in dem lokale Geschäftsbeziehungen im Vordergrund stehen, soll zu einem stärker marktorientierten, internationalen Geschäft verschoben werden. Die globale, interdisziplinäre Zusammenarbeit steht hierbei im Vordergrund. Parallel dazu wird Rambolls Serviceportfolio im Bereich Transport überprüft und gegebenenfalls neu definiert. Ein neu gebildetes, internationales Managementteam wird Peter Heymann Andersen hierbei tatkräftig unterstützen.

Wirtschaftliches Denken und unternehmerisches Handeln

„Peter Heymann Andersen ist einer unserer erfahrensten Führungskräfte für die internationale Geschäftsentwicklung und globale Expansion und er steht für konsequente Kundenorientierung, wirtschaftliches Denken und unternehmerisches Handeln. Darüber hinaus verfügt er nach 16 Jahren bei Ramboll über ein umfangreiches Netz aus internationalen Kontakten. Kurzum: Er ist genau der Richtige, um Ramboll auch im Bereich Transport international als führendes Beratungsunternehmen zu positionieren“, so Søren Holm Johansen, Group Executive Director der Ramboll Gruppe.

Peter Heymann Andersen sieht erhebliche Chancen am internationalen Markt für Transport und Infrastruktur. Der Nachfrage und der Bedarf an Beratungsleistungen ist in diesem Segment in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen.

„Ramboll verfügt am Transportmarkt über eine solide Plattform und ein noch größeres globales Potenzial, wenn wir unsere Kräfte international bündeln. Ich sehe erhebliche Chancen bei Brücken, Tunneln, Häfen und im Flugverkehr weltweit. Hinsichtlich des Schienenverkehrsmarkts haben wir sehr hohe Erwartungen an unser Wachstum in Europa, wo für die kommenden Jahre bei U-Bahnen, Stadtbahnen und den Fernbahnverkehr viele Ausbauprojekte anstehen. Die laufende Internationalisierung bei Ramboll bedeutet, dass wir noch besser aufgestellt sein werden, um unseren Kunden die beste Beratung zu bieten. Unsere Wettbewerbsfähigkeit steigt, und globale Kooperationen bieten unseren hochqualifizierten Kollegen neue Entwicklungsmöglichkeiten“, so Peter Heymann Andersen.

Der Geschäftsbereich Transport bei Ramboll ist verantwortlich für einige der größten Infrastrukturprojekte Dänemarks und weltweit, darunter der Fehmarnbelt-Tunnel; die neue Green Line der Metro Doha, der Flug- und der Seehafen von Manila und das größte Brückenprojekt Nordeuropas, Queensferry Crossing in Schottland.

Kontakt

Peter Heymann Andersen
Peter Heymann Andersen
Managing Director, Transport
Telefon+45 5161 8454
E-Mailpeha@ramboll.com