dcsimg Rambøll-Konzern – solides Wachstum im Geschäftsjahr 2014 - Ramboll
    
|
Montag, 9. März 2015

Rambøll-Konzern – solides Wachstum im Geschäftsjahr 2014

Das dänische Ingenieurs-, Management- und IT-Beratungsunternehmen erwirtschaftete eine Umsatzsteigerung in Höhe von 8%. Auch die Anzahl der Beschäftigten stieg im Jahr 2014. Mit der Akquisition der US-amerikanischen Umweltberatung ENVIRON stieg die Anzahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Konzern um 2.000 auf weltweit nunmehr 12.300 Beschäftigte.

 

Der Rambøll-Konzern erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2014 ein solides Wachstum. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 8% in Landeswährung und 6,4% in Dänischen Kronen von 7.794 Mio. DKK auf 8.292 Mio. DKK. Die im Dezember 2014 angekündigte Übernahme von ENVIRON wurde zum 1. Januar 2015 effektiv – die Ergebnisse für 2014 enthalten somit noch keine Environ-Kennzahlen.

Das organische Wachstum betrug 3,0%, basierend auf einem starken organischen Wachstum in Großbritannien und Dänemark und einem leichten organischen Wachstum in Norwegen, Schweden, Finnland, den neuen Märkte und in den internationalen Geschäftsbereichen Öl & Gas und Energie.

Weitere Informationen und ausführliche Kennzahlen finden Sie auf der Homepage unseres Konzerns.

Kontakt

CEO Jens-Peter Saul
Jens-Peter Saul
Group Chief Executive Officer
Telefon+45 5161 1000
E-MailCEO@ramboll.com
Michael Rosenvold
Michael Rosenvold
Group Chief Financial Officer
Telefon+45 5161 1000
E-Mailmlr@ramboll.com