Hamburg | Stadtdeich

Energie | Transport & Infrastruktur | Ramboll Studio Dreiseitl

Stadtdeich 7
20097 Hamburg
T +49 40 32818-0 | F +49 40 32818-139
stadtdeich@ramboll.com | www.ramboll.de

Speicherstadt Hamburg

Kontakt

Dr.-Ing. Tim Fischer

Tim Fischer

Market Director Energy Germany
Telefon: +49 40 302020-132
Dr.-Ing. Peter Ruland

Peter Ruland

Director
Telefon: +49 40 32818-124

Energie

Stadtdeich 7
20097 Hamburg
T +49 40 302020-132 | F +49 40 302020-199
stadtdeich@ramboll.com | www.ramboll.de

Transport & Infrastruktur

Stadtdeich 7
20097 Hamburg
T +49 40 32818-0 | F +49 40 32818-139
stadtdeich@ramboll.com | www.ramboll.de

Ramboll Studio Dreiseitl

Stadtdeich 7
20097 Hamburg
T +49 40 32818-204 | F +49 40 32818-139
stadtdeich@ramboll.com | www.dreiseitl.com

Projekte

Emssperrwerk

Emssperrwerk

Das Emssperrwerk, eines der modernsten Sturmflutsperrwerke, befindet sich im Nordwesten Deutschlands. Es dient dem Schutz vor Sturmfluten in der Ems-Region und hat darüber hinaus eine Aufstaufunktion für Schiffsüberführungen zwischen dem Hafen Papenburg, der Meyer Werft und Emden. Seit der Inbetriebnahme im Jahr 2002 hat das Sperrwerk gute Dienste geleistet. Zwischen Dezember 2005 und März 2008 wurde das Sperrwerk sieben Mal geschlossen, um Überschwemmungen zu verhindern.

Ingenieure bei der Planung

Fehmarn: Der weltweit längste Tunnel für den Bahn- und Autoverkehr

Künftig verbindet der längste Auto- und Bahntunnel der Welt Deutschland und Skandinavien.

Landwehrkanal in Berlin

Instandsetzung der Ufer des Landwehrkanals

Auf einer Uferlänge von 15 Kilometern saniert Ramboll den Berliner Landwehrkanal. Die dafür notwendigen anspruchsvollen und innovativen Verfahren werden zunächst an einer Teststrecke erprobt. Die Öffentlichkeit und ein Expertenkreis werden regelmäßig über das Vorhaben informiert. 

Schleusenschiebetor Kiel-Holtenau

Schleusenschiebetor Kiel-Holtenau

Die Schiebetore der Großen Schleuse in Kiel-Holtenau sind in der Vergangenheit häufig von Schiffsanfahrungen betroffen gewesen, die teilweise so schwer waren, dass das beschädigte Tor durch die notwendigen Reparaturen längere Zeit für den Betrieb nicht zur Verfügung stand. Um zukünftig den Aufwand solcher Reparaturen sowie die Gefahr von damit verbundenen Schleusensperrungen zu reduzieren, ist von uns im Rahmen der Planung für ein neues Reservetor eine innovative Lösung mit einem im Tor integrierten Anprallschutz entwickelt worden.

Ramboll

Ramboll
Chilehaus C – Burchardstraße 13
20095 Hamburg
Tel: +49 40 302020-0
Fax +49 40 302020-199

Mail: info@ramboll.de

Unternehmen der Ramboll-Gruppe in Deutschland

Unternehmen der Ramboll-Gruppe in Deutschland

Ramboll GmbH


Ramboll Management Consulting GmbH


Ramboll Holding GmbH


Ramboll Studio Dreiseitl GmbH


Ramboll BBB GmbH


Ramboll CUBE GmbH


Ramboll Environ Germany GmbH


Weitere Seiten

Weitere Seiten